Line-Up 2016



Hier die ersten Bands für Euch:


Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende. (Oscar Wilde) 

Genau das ist es was Wight aus Darmstadt hervorragend beschreibt. Immer auf der Suche nach der musikalisch-spirituellen Vollendung.

Der totalen Hingabe in die Musik und in das Existieren haben sich die vier Jungs René,
Peter-Phillip, Thomas und Steffen verschrieben.

Verloren in Riffgewittern, getrieben von donnernden und scheppernden Drums, schwebend auf einer Wolke der Ekstase des wumme
rnden Bass´ geben uns Wight die Ehre das Mühlbergfestival 2016 zu eröffnen.

 


————————————————————————————————————————


An was denkt man wenn man hört „Ey, da kommt ne Band aus Schweden zu uns!“? 

Ganz klar an bärtige Typen, die wie benutzte und leicht betrunkene Teddybären ausschauen… was sonst?!

Genau das trifft bei Greenleaf zu.
Dazu kommt, dass sie es schaffen, aus einer Mischung von Blues- und Schweine-Rock die Bretter, die die Welt bedeuten,
zum Beben zu bringen.

Wie von einer Dampfwalze wird jeder Zuhörer mit einer Wucht, wie es keine zweite gibt, umgehauen und mitgerissen.

Musik bei der
man nicht einfach nur ruhig stehen bleiben kann!



————————————————————————————————————————


Wir freuen uns, dieses Jahr die Stoner-Schwergewichte vom Dnepr bei uns begrüßen zu dürfen! 



Jeder, der Stoned Jesus schon mal Live erleben durfte, kennt die unbeschreibliche Energie, die von den drei Ukrainern ausgeht. Mal laut und mal leise tragen sie eine andere, für manche bisher unbekannte, Seite Kiews in die Welt hinaus.

Mit ihren kraftvollen und hoch energetischen Songs, gebettet in einen Wahn, hervorgerufen durch die Steppenlandschaft ihrer Heimat, schweben sie durch
euer Gehör und lassen euch nicht mehr los, bis ihr euch völlig dem Sound hingeben konntet.


Genug der Worte… lasst euch einfach verzaubern und mitreißen!



————————————————————————————————————————


Zum zweiten Mal beehren uns die Celtic Punker von den The Real McKenzies und wir freuen uns wie Bolle!

Laute Gitarren, schrille Dudelsäcke und Geschichten über Frauen, Schnaps und lange Abende im Pub. Geschichten die das Leben schrieb und mit einem ordentlichen Schluck aus der Whiskyflasche erzählt werden. 

Es ist uns ein besonderes Vergnügen die sechs Kanadier bei uns begrüßen zu dürfen!


Freut euch auf tanzbaren Kilt-Rock der besonderen Art. Laut – Lauter – McKenzies!

https://www.facebook.com/therealmckenzies/?fref=ts

https://therealmckenzies.bandcamp.com/al…/rats-in-the-burlap



————————————————————————————————————————


Die Punkrocker von LAK (Lust auf Kunst) feierten im letzten Jahr Ihr 20-jähriges Bestehen. 

Seit dieser Zeit begeistert das Trio mit melodischem Punkrock und nachdenklichen deutschen Texten. Nach ca. 300 gespielten Konzerten, der Veröffentlichung auf der 100. Jahre St. Pauli Compilation und nun endlich auch einer erfolgreichen Show im Aschaffenburger Colos Saal, wurde es mal wieder Zeit Frank, Maxi und Eiler zu uns auf den Berg zu holen. 

Zum zweiten mal beehren uns die Jungs auf dem Mühlberg und feiern mit uns eine wilde, laute Party.

https://www.facebook.com/L.A.K.LustAufKunst/?fref=ts



———————————————————————————————————————–


Warum denk ich bei Mary Red an ne sexy Superheldin…? 

Wie auch immer, Mary Red das sind Daniel, Markus, Peter, Dennis und sind für meinen Geschmack weder sexy noch eine Heldin machen aber suuuuuper Musik!
Die vier Mainzer tänzeln mit Ihrem rauen Sound in Richtung Irish Folk und bleiben doch im Punk ́n ́Roll zuhause und scheuen sich nicht das zu beweisen.
Mit Songs die einfach nur vorwärts gehen kann man nicht stehen bleiben und muss sofort anfangen zu Tanzen. 

Ich tanz – Du tanzt – Wir tanzen!



———————————————————————————————————————–


Deutschpunk der ersten Stunde. 

Drei Akkorde, ein Drumbeat und lauter Gesang und schon hat man die richtige Rezeptur die man für Abbruch benötigt.


Wer jetzt denkt es erwarte einen nur Stereotypischen uffta-uffta Punk Rock hat weit gefehlt! Abbruch überraschen durch den Einsatz von Trompete, Posaune, Geige oder Keyboard, hin und wieder schleicht sich sogar ein kleines Blockflötensolo ein. 

Euch erwartet ein bunter Blumenstrauß an politischen und sozialkritischen Songs die gerne mal mit einem Augenzwinkern vereint sind.

https://www.youtube.com/watch?v=c89u8ZWPjMc

https://www.facebook.com/abbruch.musik/?fref=ts



———————————————————————————————————————–


Eine weitere Stadtbekanntheit ist Marie Schwind

Mit ihrer sanften bis neckischen Art Geschichten aus dem Leben zu erzählen hat sie es geschafft sich in die Herzen ihrer Fans zu spielen. Nachdem sie es erfolgreich geschafft hat eine Singer/Songwriter Veranstaltungsreihe in Aschaffenburg zu etablieren, veröffentlichte sie am 27. Februar ihr erstes Studioalbum. 

Musik aus den letzten sieben Jahren haben es nun auf eine CD geschafft und dürfen zum krönenden Abschluss eines entspannten Familientags, auf dem Mühlberg angehört werden.


https://www.facebook.com/MarieSchwind/?pnref=lhc




————————————————————————————————————————


Grade noch im Studio mit Daniel Stenger aka Flashbaxx und jetzt schon bei uns auf der Bühne. 

Jeder der sich in der Aschaffenburger Musiklandschaft etwas auskennt ist ihr schon begegnet und weiß welche Energie in ihren Songs steckt.
Nachdem sie sich ins Exil nach Offenbach geflüchtet hat, hat sie es nach langem warten geschafft ihr erstes Soloalbum aufzunehmen und präsentiert uns Musik die uns im innersten berührt und im äußeren einfach unterhalten kann. 

Freut euch mit uns auf Kathrin Kempf!

https://www.facebook.com/kathrin.kempf/?fref=ts



————————————————————————————————————————


Mit Steffen Hankel haben wir einen absoluten Newcomer der ausgeprägten Aschaffenburger Singer/Songwriter-Szene bei uns.

Im letzten Jahr hat er für sich beschlossen abseits der Stromgitarre auch mit dem akustischen Pendant zu experimentieren.

Das Ergebnis wird erstmals bei uns zu hören sein, Live und in Farbe!

————————————————————————————————————————


Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard sollten Hard Rock lover ein Begriff sein, denn sie bilden die einzig Wahren ZZ Top. 

Da wir selbst natürlich große Anhänger lauter Gitarren sind und auch alle mindestens schon einmal zu La Grange die Luftgitarre aus dem Schrank geholt haben, war es die logische Konsequenz einer der besten ZZ-Top-Tribute Bands zu holen die es von hier bis Texas gibt.

Tush lässt die guten alten Hits von ZZ-Top aufleben, garantiert ohne Synthesizer und ohne Bärte, frisch, rau und ungeschliffen – early ZZ-Top.

http://www.tush-zztop.de


————————————————————————————————————————


Von den Ämtern verhasst, von Medien verheizt und von sich selbst missverstanden (oder war es doch die Kirche?).

Was soll man zu einer Band wie die Blutjungs noch sagen? Sie gehören mittlerweile zum Mühlberg genauso wie der Sonntagsbraten. Worauf wir sehr stolz sind, denn wer kann schon behaupten seit über zehn Jahren eine Haus.. ne Bergband zu haben in der nur 18 jährige Jungs spielen? Paradox, nicht wahr?

Sie trotzen jedem modischen Geschmack und jeder höheren Instanz! 

Genau das richtige um ein gelungenes Festival zu beenden.

https://www.facebook.com/Blutjungs-115036581842429/?fref=ts


————————————————————————————————————————


Da es scheint das Jahr der Wiederkehrer zu sein, machen wir den Hattrick vollständig und liefern euch den nächsten Brecher.

The Porters schließen wiederholt einen, wundervollen und sehr lauten, Samstag ab.

Jeder hier gesungene und gespielter Ton geht weit über Freundschaften hinaus und wird mit reichlich Whiskey begossen.
Sieben Jahre hat es gedauert und wir sind sicher, es wird Gigantisch! 

Feiert, tanzt, trinkt und singt mit uns wenn die Düsseldorfer Folk Punker mit uns das Leben feiern.


————————————————————————————————————————


Jeder, der uns kennt, weiß, dass wir durchaus gerne Traditionen pflegen. Darum ist es auch nicht verwunderlich, dass wir wieder einmal unsere Freunde von Back from the Grave eingeladen haben den Abschluss eines wundervollen Tages mit uns zu feiern. 

Nach den körperlichen Ausfällen des letzten Auftritts bei uns 2014 haben sie versprochen, dieses Mal knackfrisch für uns aus dem Grab zu steigen und uns bis zum Letzten mit den großen Hits der 60er und 70er zu verwöhnen.

Wir freuen uns, die untoten Musiker wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

https://www.facebook.com/backfromthegravesiebenbuergen/…


————————————————————————————————————————


Sie sind jung, sie sind laut, sie sind wild und sie werden euch aus den Federn holen, Versprochen! 

Getreu dem Motto: Der frühe Vogel kann mich mal! – werden euch die vier Jungs und das eine Mädel aus jedem komatösen Zustand aufwecken!

Mit kraftvollen Gitarren und melodischem Gesang geben Sugarcoat for the Monster die nötige Würze auf eine durchzechte Nacht und den erforderlichen Löffel Zucker im Kaffee für das weitere überleben auf einem Festival!

https://www.facebook.com/Sugarcoat4/?fref=ts


————————————————————————————————————————


  

Folgt uns auch auf Facebook um immer auf dem neusten Stand zu sein!